Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Kalbensteinberg: Führungen durch die Rieter-Kirche

2015_Kalbensteinberg
Foto: Kuhn

Kalbensteinberg: Führungen sind möglich

Rieter-Kirche kann besichtigt werden - Feste Termine -

KALBENSTEINBERG - Trotz Renovierungsbedarf und Teilsperrungen: Die Kirchenführer der Kalbensteinberger Rieter-Kirche haben eine Reihe fester Termine zusammengestellt, zu denen sich Interessierte ohne vorherige Anmeldung zu einer Führung einfinden können.

Die Kalbensteinberger Rieter-Kirche glänzt mit einer wertvollen Kunstausstattung, die bei den Führungen erklärt wird.

Damit soll den Besuchern eine zusätzliche Möglichkeit geboten werden, die kunsthistorisch bedeutsame Kirche in Kalbensteinberg, weithin als das „Schatzkästlein Frankens“ bekannt, kennenzulernen.

Die Kirchenführungen in dem Ortsteil des Marktes Absberg sind grundsätzlich kostenlos, Spenden zum Erhalt der Kirche werden aber gerne angenommen, wie Ortspfarrer Martin Geisler augenzwinkernd betont.

Nach wie vor besteht aber auch die Möglichkeit, spontan vor Ort anzufragen. Da die Kirche aber außerhalb der Gottesdienstzeiten wegen ihrer wertvollen Kunstausstattung abgeschlossen ist, kann man sich an Familie Schäfer die gleich nebenan im „Gässle“ wohnt, wenden. Sie ist telefonisch unter der Nummer 09837/976460 erreichbar. In Spitzenzeiten bewältigten die Schäfers auch schon mal mehrere Busse an einem Tag.

An der Kalbensteinberger Kirche führt auch der bekannte Jakobsweg vorüber. Viele der rucksackbepackten Pilger klingeln einfach mal bei Schäfers, mit der Bitte, einen kurzen Blick in die Kirche werfen und sich den Pilgerstempel abholen zu dürfen.

Die nächsten Führungen: Sonntag, 14. August; Samstag, 27. August; Sonntag, 4. September; Sonntag, 18. September; Samstag, 24. September; Sonntag, 2., 9. und 23. Oktober. Beginn ist jeweils um 14 Uhr.

Eine Erlebnis-Kirchenführung mit der Taschenlampe „Ritter, Mumien und Drachen“ findet am kommenden Dienstag, 2. August um 21 Uhr mit Pfarrer Martin Geisler statt.

® Text: Thomas Müller, Kalbensteinberg

© Foto: Horst Kuhn

Horst Kuhn

Dekanat Gunzenhausen

Öffentlichkeitsreferent

 

Rieter-Kirche Chor

 

2013. Kalbensteinberg

Palmesel

 

drucken nach oben