Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Rückblicke auf Highlights

Pfingsten 2020,Gesichtsmasken, Abstand halten und Hände desinfizieren
Erste Gottesdienste nach dem Lockdown - Barsche Kritik  MERKENDORF. Corona hat das Land seit Mitte März komplett im Griff.Es gibt keine gesellschaftliche Gruppierung, die nicht die Auswirkungen dieser bislang einzigartigen, weltweiten Pandemie zu spüren bekam. Da machen die Kirchen auch keine Aus  ...mehr
Mundartgottesdienst in Merkendorf
Lektor Hermann Brunner konnte zum Fränkischen Mundartgottesdienst am 29. Dez. 2019 in der Merkendorfer Stadtkirche den ehemaligen Regionalbischof des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg, Christian Schmidt, begrüßen. Die weihnachtliche Atmosphäre im Kircheninneren bot die perfekte Kulisse für dies  ...mehr
Taizegottesdienste in Merkendorf
In stimmungsvolles Kerzenlicht getaucht empfängt unsere Kirche die Besucher der „Taizegottesdienste", die ca. alle 6 Wochen stattfinden.Ruhige Gesänge, Schweigen, meditative Ansprachen und Gebete machen den besonderen Charakter dieser Sonntagabend-Gottesdienste aus. Die nächsten Termin finden  ...mehr
Jahreshauptversammlung des Kindergarten- und Krankenpflegevereins
  Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Kindergarten- und Krankenpflegevereins wurde unsere Kinderpflegerin Cornelia Hölzel für 30 Jahre und die Erzieherin Elke Schlötterer für 20 Jahre Zugehörigkeit zum Team des Kindergartens „Pusteblume" geehrt. Pfarrer Meyer und stell. Vorsitzender  ...mehr
Noah vertraut Gott und rettet das Leben auf der Erde
Uraufführung des Musicals „Flutzeiten" war ein voller Erfolg - Fesselnde, begeisternde, emotionale Darbietung Vorneweg sei bereits gesagt: Es war ein phänomenaler Erfolg. Die Uraufführung des Musicals „Flutzeiten" aus der Feder von Dekan i.R. Helmut Müller in der Merkendorfer Stadtkirche ü  ...mehr
Ökumenischer Ausflug führte nach Hainsfarth und Wemding
In jüdischen und katholischen Glauben eingetaucht
Die Christen von Merkendorf und Wolframs-Eschenbach machten sich in diesem zu ihrem ökumenischen Ausflug ins Ries auf. Zuerst stattete die Gruppe der ehemaligen Synagoge in Hainsfarth einen Besuch ab. Dort brachte ihnen Sigi Atzmon vom örtlichen  ...mehr
Freiluftgottesdienst zu Himmelfahrt am 30. Mai 2019 in Adelmannsdorf
„Jenseits der Kirchen und Stadtmauern", so Stadtpfarrer Detlef Meyer beging die evangelische Kirchengemeinde Merkendorf ihren Freiluftgottesdienst zu Christi Himmelfahrt.  In diesem Jahr feierte man in Adelmannsdorf. Im Mittelpunkt stand Jesu Auffahrt in den Himmel, wie sie in der Apostelgeschic  ...mehr
Frauenkreis feierte sein 25jähriges Bestehen
25 Jahre Frauenkreis, ein silbernes Jubiläum, ist wahrlich Grund genug, um miteinander zu feiern. Und bis auf zwei Frauen, die nicht konnten, waren die gegenwärtigen Mitglieder alle da. Zum Jubiläum waren dann auch die Ehemänner mit eingeladen.Alles begann mit einem Glaubenskurs in der Evang. Ki  ...mehr
Goldene und Diamantene Konfirmation am 19. Mai 2019 in Merkendorf
„Mondlandung und erste gelungenen Herztransplantation, Mini-Röcke, Studentenproteste, Rolling Stones und Heintje". -Damit umschrieb Pfarrer Meyer in seiner Predigt die Jahre 1968 und 1969 anlässlich der Jubiläumsfeier dieser beiden Konfirmationsjahrgänge, die jetzt - zusammen mit den Jubil  ...mehr
Wolfgang Buck im Konzert
Liedermacher Wolfgang Buck gab Konzert im Merkendorfer Gemeindehaus Ein Mann und seine Gitarren auf der Bühne. Mehr brauchte es nicht, damit der Saal nach zwei Stunden begeistert Zugaben forderte. So geschehen beim Konzert des fränkischen Liedermachers Wolfgang Buck im Gemeindehaus von Merkendorf  ...mehr
Weltgebetstag der Frauen Frauenam Freitag, 1. März 2019
„Kommt, alles ist bereit": Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 luden in diesem Jahr die Frauen aus Slowenien ein zum Weltgebetstag am 1. März. Ihr Gottesdienstentwurf entführte uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria: Slowenien. - Es ist noch Platz - besonders wurde in de  ...mehr
Storchennest auf der Merkendorfer Stadtkirche
Nisthilfe für die Storchenfamilie auf das Dach der Stadtkirche in Merkendorf.  Zuvor wurde das doch inzwischen etwas windschiefe Nest des Vorjahres abgenommen. Die Fa. Huber-Schlosser hatten das Rad mit den Befestigungsstreben montiert, Marie Kistner das Nest mit Weiden und Haselnuss ausgeflochten  ...mehr
Ökumenische Bibelwoche in Merkendorf
Mit dem Brief des Paulus an die Philipper setzte sich heuer die Ökumenische Bibelwoche in Merkendorf auseinander.  Es sei ein sehr emotionaler Brief, den der Apostel Paulus an seine Gemeinde in der Stadt Philippi geschrieben habe, so Stadtpfarrer Detlef Meyer.Meyer war es auch, der den ersten Aben  ...mehr
Mundartgottesdienst 2018 in Merkendorf
Er gehört einfach zu der Zeit nach Weihnachten in Merkendorf dazu: der Fränkische Mundartgottesdienst von Lektor Hermann Brunner und seinem Team. Und genauso zieht er seit eh und je zahlreiche Freunde der Mundart in die Stadtkirche. Festlich geschmückt war der Chorraum. Die zwei Christbäume str  ...mehr
Mooskrippe in der Merkendorfer Kirche
    Auch in diesem Jahr baute  Familie Kalandrian,armenische Christen aus Syrien,eine Mooskrippe in der Kirche auf.Für Sie auch ein Stück Erinnerung an ihre alte Heimat.      ...mehr
Friedenslicht von Bethlehem
Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass die kath. Gemeinde Wolframs-Eschenbach das Friedenslicht von Bethlehem am 4. Advent nach Merkendorf bringt. Heuer überreichte wieder Pfr. Scherzer das Friedenslicht. Es wurde am Geburtsort Jesu entzündet, leuchtet über alle Konfessionsgrenzen hinw  ...mehr
Adventsgemeindeabende in den Außenorten 2018
    Zusammenkommen in den Dorfgemeinschaften, miteinander reden,adventliche Weisen singen und hören und in Bilderndas vergangene Kirchenjahr nochmals vorbeiziehen lassen.  ...mehr
„Seht, was wir geerntet haben – Gott wir danken dir dafür“
„Seht, was wir geerntet haben – Gott wir danken dir dafür“. Mit diesem Lied zogen die Kinder der beiden Kindergärten am Sonntag in den Erntedankgottesdienst ein und brachten ihre Gaben zum Altar und damit zeichenhaft zu dem hin zurück, aus dessen Hand wir auch in diesem Jahr Gutes und Lebens-Mittel im weitesten Sinn empfangen haben.
Dafür öffnet das Erntedankfest immer wieder die Augen und das Herz.  ...mehr
Mesnerdank und Mesnereinführung am Erntedanksonntag, 7. Okt. 2018
Seit 37 Jahren versieht Erika Assenbaum das Mesneramt in unserer Kirchengemeinde. Eine langwierige Erkrankung, von der sie gottlob gut genesen ist, brachte sie aber doch zu dem Entschluss, die vielfältige Arbeit mit weit mehr als einhundert Gottesdiensten, Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen im  ...mehr
30 Jahre Prisma-Sendung auf Radio 8
30 Jahre Prisma-Sendung auf Radio 8. Das heißt 30 Jahre Pfarrer Burkhard Stark (Ansbach) mit  „guten Worten" die Lebensmut zusprechen und christliche Musik in einer großen Bandbreite.Die Jubiläumsfeier fand am 16. September 2018 in der Merkendorfer Stadtkirche statt und brachte  ein „vo  ...mehr
Ökumenischer Ausflug führte im September 2018 nach Nördlingen
Rieskrater und alte Reichsstadt begeisterten
Ökumenischer Ausflug führte nach Nördlingen Nördlingen hieß das diesjährige Ziel des Ökumenischen Ausfluges der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf und der katholischen Münsterpfarrei Wolframs-Eschenbach.Gut 50 Personen machten sich auf, um  ...mehr
Himmelfahrtsgottesdienst in Hirschlach 2018
Auch heuer war es wieder so weit. Das Wetter spielte am Vormittag mit, sodass der traditionelle Freiluftgottesdienst zu Himmelfahrt im Freien stattfinden konnte. Das schmucke Hirschlach war an der Reihe. Die Feier fand auf der Dorfwiese zwischen der Kirche St. Johannis und dem neuen Dorfgemeinschaft  ...mehr
Silberne Konfirmation am 29. April 2018 in der Stadtkirche Merkendorf
Merkendorf.- Auf eine erfreuliche Resonanz stieß die Einladung zur Silbernen Konfirmation der Jahrgänge 1992 und 1993. 37 Jubilarinnen und Jubilare der Kirchengemeinde Merkendorf und Hirschlach feierten ein frohes Wiedersehen am Ort des vor einem Vierteljahrhundert empfangenen Segens.Für Pfarrer  ...mehr
Bibelwoche 2018 in Merkendorf
Zu Gast war Pfr. Dr. Hartmut Schmid, Vorsitzender des Liebenzeller Gemeinschaftsverbandes.Er hat sich an den vier Abenden dem Leitthema „Enthüllung" biblische Texte zu Zeit und Endzeit gestellt und die vielen Besucher mit in die für unseren Glauben so entscheidende wie schwierige Thematik hinein  ...mehr
Mundartgottesdienst in Merkendorf
„Schorsch" und „Margareth" erzählten die Weihnachtgeschichte Diesen Termin merken sich viele schon lange in ihren Kalendern vor: den Fränkischen Mundartgottesdienst zur Weihnacht von Lektor Hermann Brunner in Merkendorf.Nun war es wieder so weit. Kein Wunder also, dass die Kirchenbänke mit e  ...mehr
Einführung Diakon Blencke
Dieter Blencke tritt die Nachfolge von Heinrich Förthner an - Spätberufener Diakon Dieter Blencke heißt der neue Diakon von Merkendorf und Hirschlach. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Förthner an. Nun wurde der 57-Jährige in seiner neuen Wirkungsstätte feierlich im Gottesdienst eingeführt  ...mehr
2017.10.08 Ökum. Ausflug
Auf den Spuren des Heiligen BenediktDer Ökumenische Ausflug der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf und der katholischen Münsterpfarrei Wolframs-Eschenbach führte heuer nach Unterfranken.Die Reisegruppe wandelte auf den Spuren und der Lehre des Heiligen Benedikt von Nursia. Ein wichtiges Zen  ...mehr
Merkendorf, Förthner
„Gottes Bote in der Baskenmütze“ geht in Rente Merkendorfer Kirchengemeinde verabschiedet Diakon Heinrich Förthner nach zwölf Jahren Engagement MERKENDORF — Mit einem Fest im Bürgersaal hat sich Merkendorf von Diakon Heinrich Förthner verabschiedet. Er war seit 2005 im Amt.Sie mögen ih  ...mehr
Diakon Heinrich Förthner in den Ruhestand verabschiedet
Mit einem großen Abschiedsfest entließen die Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach „ihren" Diakon Heinrich Förthner in den wohlverdienten Ruhestand.Die Feierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Entpflichtung von Diakon Heinrich Förthner d  ...mehr
Hirschlacher Gemeindefest mit Einweihung von Dorfgemeinschafts- u. Feuerwehrhauses am 23. Juli 2017
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde ihr Gemeindefest der zugleich auf die anschließende Einweihung des neuen Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhauses hinführte. Das Kigo-Team mit Diakon Förthner hatten dazu das Gleichnis Jesu vom auf Fels bzw. Sand gebauten Haus in  ...mehr
2013. Merkendorf. Stadtkirche
Aus dem kirchlichen Leben Mit einem festlichen Gottesdienst wurde in Merkendorf goldene und diamantene Konfirmation gefeiert. Am Vorabend gab es im Gasthaus „Zur Sonne“ einen geselligen Abend mit regem Schwelgen in den Erinnerungen an die Zeit der Jugend und Kindheit.Begleitet von den Klängen  ...mehr
2017.05.25 Festgottesdienst Christi Himmelfahrt in Bammersdorf
Bereits zum 13. Mal hielt die Kirchengemeinde Merkendorf ihren Himmelfahrtsgottesdienst im Freien. In diesem Rahmen ernannte der Posaunenchor seinen Tiefbassbläser Fritz Wagner zum Ehrenmitglied und verabschiedete seinen Chorleiter Fritz Rohm. Bei schönem Frühsommerwetter hielt die Merkendorfer  ...mehr
Abschied von Evelyn Khaw am 21. Mai 2017
Am Partnerschaftssonntag, der in allen Kirchengemeinden des evangelischen Dekanats Gunzenhausen gefeiert wurde, verabschiedete die Gemeinde Merkendorf ihre Praktikantin Evelyn Khaw aus Malaysia.  Mit diesem Land hat der Dekanatsbezirk Gunzenhausen seit 2010 eine Partnerschaft. Die junge Frau war f  ...mehr
Goldene Konfirmation in der Merkendorfer Stadtkirche am 14. Mai 2017
Unter den Klängen der Posaunen zogen die Goldenen und Diamantenen KonfirmandenInnen der Jahrgänge 1966/67 und 1956/57 ist ihre festlich geschmückte Stadtkirche ein. Die Erinnerungen an damals sind wohl wieder vor dem inneren Auge erschienen und kaum zu glauben, dass da nun schon 50/51 bzw. 60  ...mehr
Feier der Osternacht in der Merkendorfer Stadtkirche 2017
Feier der Auferstehung Jesu
Dunkelheit beherrscht das Innere der Stadtkirche in Merkendorf. Die Menschen warten gespannt auf das, was da kommt: das Licht der Osterkerze, hereingetragen von Stadtpfarrer Detlef Meyer. Unter dem Lied „Meine Hoffnung und meine Freude" entzündet die Gemeinde ihre  ...mehr
Eine „neue Lutherbibel“ ?
Ehemaliger Landesbischof Dr. Johannes Friedrich sprach über revidierte Neufassung Rechtzeitig zum 500. Reformationsjubiläum brachte die Deutsche Bibelgesellschaft eine neu revidierte Fassung der Luther-Bibel heraus. Fünf Jahre harte Arbeit lag hinter dem Lenkungsausschuss. Über dessen Arbeit sp  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst im Wolframs-Eschenbacher Münster am Sonntag, 26. März 2017
Der diesjährige ökumenische Gottesdienst mit dem Thema: "Jesu Kreuz und unser Kreuz - Jesu Tod und unser Leben" erfreute sich wieder zahlreicher Besucher.Und dies war seine Botschaft an die Geschwister in ökumenischer Verbundenheit: Wer das Kreuz Christi verleugnet, verleugnet den menschenfreu  ...mehr
2017.03.03 Weltgebetstag der Frauen - Philippinen
„Was ist denn fair?"
Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage.Die über 7.  ...mehr
Alles in Luther - Kabarett zum Lutherjahr
 Ruth und Karl-Heinz Röhlin präsentierten ihre heitere kabarettistische Lutherforschung, die verlockende Perspektiven eröffnete. Topaktuell wurden die Tagebücher der Katharina von Bora präsentiert, der Zölibat verteidigt und das Geschäft mit dem Ablass ökonomisch aktualisiert. Als Man  ...mehr
Bibel
Bibelwoche in Merkendorf beschäftigte sich mit den Kernthesen der Reformation Das Lutherjahr wird überall groß gefeiert. Aber auch im Kleinen erinnern die evangelischen Christen an ihren Ursprung. So auch in der Kirchengemeinde Merkendorf, wo 2017 einige Luther-Veranstaltungen stattfinden werden  ...mehr
Munartgottesdienst mit OKR i.R. Christian Schmidt am 8.01.2017
Jubiläum des Mundartgottesdienstes in Merkendorf - Ehemaliger Regionalbischof Schmidt predigte in ReimformEin kleines Jubiläum konnte der Fränkische Mundartgottesdienst in der Stadtkirche von Merkendorf feiern. Bereits zum zehnten Mal veranstaltete Lektor Hermann Brunner diese Art von besonderem  ...mehr
Krippe von syrischen Flüchtlingen Weihnachten 2016
Neben der seit Jahren in der Merkendorfer Stadtkirche zur Weihnachtszeit aufgebauten kleinen Krippe auf dem Taufstein, konnten die Besucher des Gotteshauses in diesem Jahr ein weiteres Exemplar bestaunen. Diese weitaus größere Krippenausführung fertigten syrische Asylbewerber, die in der Krautsta  ...mehr
2016.12.18 Kath. Gemeinde brachte am 4. Advent wieder das Friedenslicht in die Stadtkirche
Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass die kath. Gemeinde Wolframs-Eschenbach das Friedenslicht von Bethlehem am 4. Advent nach Merkendorf bringt. Heuer überreichte wieder Pfr. Scherzer das Friedenslicht. Es wurde am Geburtsort Jesu entzündet, leuchtet über alle Konfessionsgrenzen hinw  ...mehr
2016.12.16 Merkendorfer Unterstützerkreis lud Asylbewerber zum Begegnungsabend im Advent
Es war ein frohes Miteinander von den Asylbewerbern und den Mitarbeitenden im Unterstützerkreis. Bei adventlichen Plätzchen, Gebäck, Punsch und Tee traf man schon viele vertraute Gesichter und kam dank zunehmender Deutschkenntnisse der Flüchtlinge recht gut ins Gespräch. Aber was bedeutet Ad  ...mehr
Neue Tagespflege im Alten Kindergarten in Merkendorf
Nach einjähriger Bauzeit konnte die neue Tagespflege im Alten Kindergarten in Merkendorf eingeweiht werden. Träger ist die Evangelische Kranken- und Altenpflege Gunzenhausen gGmbH. Bauherr war die Stadt Merkendorf.16 Plätze konnten in den Räumlichkeiten inmitten der Stadt geschaffen werden.Sie i  ...mehr
Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2016 in Merkendorf
Feierlichkeiten zum Volkstrauertag in Merkendorf mit Gedenken am Marktplatz Die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag in Merkendorf begannen mit dem Gottesdienst in der Stadtkirche. Pfarrer Detlef Meyer sagte, dass der Volkstrauertag zum „Volkshoffnungstag" mit Blick auf das Ende allen Leides in der  ...mehr
Themenabend Willkür und Gewalt - die Situation der Christen im Nahen Osten
Die Hintergründe der massiven Flüchtlingswelle aus Ländern des Nahen Ostens, speziell aus Syrien und dem Irak, beleuchtete Atran Youkhana, ein Politikwissenschaftler irakischer Herkunft, diese Woche im Rahmen eines Themenabends in Merkendorf. Youkhana arbeitet für die kirchennahe Münchner S  ...mehr
Seit 25 Jahren „Fels in der Brandung“
Merkendorf am 09.10.2016 Für 25 Jahre Tätigkeit als Sekretärin im Pfarramt Merkendorf ehrte Stadtpfarrer Detlef Meyer nun Renate Derr. Sie kümmert sich um vielfältige Aufgaben, so etwa von der Kindergarten- bis zur Friedhofsverwaltung. Ende 1991 fing sie als Pfarramtssekretärin an. Pfarrer Me  ...mehr
Auf den Spuren der Reformation in Augsburger Mutterhaus
Ökumenischer Ausflug führte Merkendorfer und Wolframs-Eschenbacher nach Augsburg Der zweite Ökumenische Ausflug führte die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf und der katholischen Münsterpfarrei Wolframs-Eschenbach in diesem Jahr nach Augsburg. In der Stadt wurde Reformatio  ...mehr
Gemeindefest in Hirschlach am 24. Juli 2016
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde ihr Gemeindefest bei herrlichem Wetter unter den Kastanienbäumen vor der Kirche.Diesmal hatte das Kigo-Team mit Diakon Förthner die Begegnung Jesu mit der Frau aus Samarien am Jakobsbrunnen für den Gottesdienst ausgewählt. Die Hi  ...mehr
25 Jahren Pfarrer Detlef Meyer in Merkendorf
Der Gemeinde wegen in Merkendorf gebliebenSeit 25 Jahren versieht Pfarrer Detlef Meyer seinen Dienst in Merkendorf und Hirschlach Am 4. Juli 1991 kam mit Detlef Meyer ein junger Pfarrer in die Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach. Dies war seine erste Pfarrstelle und ist es die kommenden 25 J  ...mehr
Festgottesdienst Christi Himmelfahrt 2016 wieder im Grünen
Christi Himmelfahrt im Grünen am 5. Mai 2016Freiluftgottesdienst fand im Schulgarten in Merkendorf statt Strahlend schien die Sonne vom Himmel als der Freiluftgottesdienst zu Christi Himmelfahrt der Kirchengemeinde Merkendorf die Gemeindeglieder in den Schulgarten an der Grundschule in Merkendorf  ...mehr
Silberne Konfirmation am 17. April  2016 in der Stadtkirche Merkendorf
Ein frohes, sowohl geselliges und doch auch  besinnliches Wiedersehen feierten die Jubilarinnen und Jubilare der Jahrgänge 1990 und 1991 der Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach am Ort des vor einem Vierteljahrhundert empfangenen Segens.Viele Erinnerungen aufzufrischen gab es bereits am Vora  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst mit Erfahrungsbericht eines Asylbewerbers im April 2016
„Ich erfahre viel Hilfe in Merkendorf"
Der Ökumenische Gottesdienst der  evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf und der katholischen Münsterpfarrei Wolframs-Eschenbach fand in der Merkendorfer Stadtkirche statt. Er stand unter dem Motto„Das habt ihr MIR getan... - Wir Christen und die Flüc  ...mehr
Feier der Osternacht in der Merkendorfer Stadtkirche 2016
Feier der Auferstehung Jesu
Dunkelheit beherrscht das Innere der Stadtkirche in Merkendorf. Die Menschen warten gespannt auf das, was da kommt: das Licht der Osterkerze, hereingetragen von Stadtpfarrer Detlef Meyer. Unter dem Lied „Meine Hoffnung und meine Freude" entzündet die Gemeinde ihre Kerz  ...mehr
2016.03.04 Weltgebetstag der Frauen im Münster von Wolframs-Eschenbach
Jährlich am ersten Freitag im März feiern Frauen auf der ganzen Welt den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. In diesem Jahr haben Frauen aus Kuba die Gottesdienstordnung „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" geschrieben. Nach dem Credo des WGT „informiert beten- betend hand  ...mehr
Lektorin Karin Uhlmann am 28.02.2016 eingesegnet
Karin Uhlmann wurde von Pfarrer Detlef Meyer eingesegnet - Sehr gutes Kolloquium Karin Uhlmann wurde als neue Lektorin für die Kirchengemeinde Merkendorf von Stadtpfarrer Detlef Meyer eingesegnet. Lektor Hermann Brunner schlug sie für dieses Amt vor. Ihre Ausbildung erfolgte an einem theologische  ...mehr
Faszination Wüste - durch die Atacama im Norden Chiles
Sonne, Staub und Stille - doch die angeblich trockenste Wüste der Welt bietet noch mehr:Blühende Oasen und hübsche Indiodörfer, das größte Loch der Welt und das höchstgelegene Geysir Feld der Erde, zum Baden geeignete Salzlagunen, frei lebende Flamingos und Vikunjas, verlassene Geist  ...mehr
Bibelwoche im Januar 2016 zum Thema: „Ein Vater, der immer noch liebt"
Das Gleichnis vom verlorenen Sohn stand im Mittelpunkt der Bibelwoche. Arthur Mack, früher Prediger der landeskirchlichen Gemeinschaft in Weidenbach, legte an den einzelnen Abenden das Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15,1-32) aus. Dabei standen die einzelnen Abende unter dem Fokus:"Einer s  ...mehr
Jesu Geburt in fränkischer Mundart am 27.12.2015 in der Merkendorfer Stadtkirche
Mundartgottesdienst fand in der Merkendorfer Stadtkirche statt - Viele Besucher Am Sonntag nach Weihnachten fand der bereits zu einer Tradition gewordene fränkische Mundartgottesdienst unter der Gesamtleitung von Lektor Hermann Brunner statt. Dazu waren viele Besucher in die Merkendorfer Stadtkirc  ...mehr
Merkendorfer Unterstützerkreis lud Asylbewerber am 4. Advent 2015 zum Adventskaffee
Es war ein frohes Miteinander von den Asylbewerbern und den Mitarbeitenden im Unterstützerkreis. Bei adventlichen Plätzchen, Gebäck, Kaffee und Tee traf man inzwischen schon viele vertraute Gesichter und kam dank zunehmender Deutschkenntnisse der Flüchtlinge und einiger Übersetzer recht gut   ...mehr
Krippenspiel am 4. Advent im Seionrenwohnen in Woframs-Eschenbach
Dieses Jahr erfreuten wieder die Kinder von Hirschlach und Neuses die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenwohnen mit ihrem Krippenspiel und Liedern. Intensiv einstudiert unter Leitung von Frau Renate Derr und Bettina Krug, trugen die Kinder mit leuchtenden Augen die frohe Weihnachtsbotschaft "Euc  ...mehr
Kath. Gemeinde brachte am 4. Advent 2015 wieder das Friedenslicht in die Stadtkirche
Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass die kath. Gemeinde Wolframs-Eschenbach das Friedenslicht von Bethlehem am 4. Advent nach Merkendorf bringt.Heuer überreichte es Frau Angelika Billing stellvertretend für den erkrankten Pfr. Scherzer.Das Licht, am Geburtsort Jesu entzündet, leuchtet  ...mehr
Altlandesbischof war 1. Nov. 2015 zu Gast in Merkendorf und Hirschlach
Der bayerische Altlandesbischof Dr. Johannes Friedrich war in den Gottesdiensten zum Reformationsfest in Merkendorf und Hirschlach zu Gast.In Merkendorf predigte er über einen Abschnitt aus dem Brief des Paulus an die Römer im dritten Kapitel. Dort geht es um die Gnade Gottes allein durch den Glau  ...mehr
Begrüßungsfest des Merkendorfer Unterstützerkreises mit den Asylbewerbern
Nachdem schon vor über einem Jahr die erste Asylbewerber Familie im Merkendorfer Ortsteil Groß Breitenbronn aufgenommen wurde und sich ihre Zahl inzwischen auf rund 35 Personen erhöht hat, gründete sich im Juli dieses Jahres der Merkendorfer Unterstützerkreis, der sich auf vielfältige Weis  ...mehr
Themenabend "Mein letzter Wille"
Themenabend zu Verfassen eines Testaments und zum Bestattungswesen in Merkendorf In der Reiher der „Themenabende" der Kirchengemeinde Merkendorf ging es diesmal unter der Überschrift „Wenn ich einmal soll scheiden" über die letzten Dinge im Leben.Stadtpfarrer Detlef Meyer begrüßte die zahlr  ...mehr
Diakon Förthner
Namen im GesprächEin kleines Jubiläum kann dieser Tage Heinrich Förthner feiern. Seit zehn Jahren ist er als Diakon in den Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach aktiv. Nun ehrte ihn Stadtpfarrer Detlef Meyer im Gottesdienst. 2005 kam der aus Rittersbach (Ge­meinde Georgensgmünd) stammen  ...mehr
2015.09.27 Ökumenischer Ausflug in die Bischofsstadt Eichstätt
Christen aus Merkendorf und Wolframs-Eschenbach unternahmen Ausflug nach Oberbayern Der diesjährige ökumenische Ausflug führte die Teilnehmer der evangelischen Kirchen- gemeinde Merkendorf und der katholischen Münsterpfarrei Wolframs-Eschenbach nach Eichstätt. Die Stadt ist Sitz des Bistums Ei  ...mehr
Gemeindefest in Hirschlach am 26. Juli 2015
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde ihr Gemeindefest bei herrlichem Wetter unter den Kastanienbäumen vor der Kirche.Das Kigo-Team mit Diakon Förthner hatten sich als Thema: "Froh zu sein bedarf es wenig..." ausgewählt.  Die Hirschlacher und Neusesser Kinder entfal  ...mehr
Konfirmationsaltar Merkendorf
Nach 50, ja 60 Jahren die Höhen und Tiefen des Lebens durchlebt, und dann wieder gemeinsam an den Ort des Segens zurückkehren, um das  eigene Leben aus der Perspektive des Glaubens zu betrachten. Dazu lud die Goldene und Diamantene Konfirmation in Merkendorf die Frauen und Männer ein, die in de  ...mehr
Himmelfahrtsgottesdienst in Gerbersdorf 2015
In Gottes Garten gefeiert
„Geh aus, mein Herz, und Suche Freud‘ in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben; schau an der schönen Gärten Zier..." Diese Zeilen von Paul Gerhardt erklangen beim Freiluftgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf. Er fand in diesem Jahr in Ge  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst im Wolframs-Eschenbacher Münster am Sonntag, 26. April 2015
Der diesjährige ökumenische Gottesdienst mit dem Thema: "Hinterm Horizont gehts weiter - Von der Hoffnung der Christen" erfreute sich zahlreicher Besucher.Und dies war seine Botschaft an die Geschwister in ökumenischer Verbundenheit: Der christliche Glaube ist aus der Hoffnung geboren: Der Tod  ...mehr
Gedenkgottesdienst und Totengedenken 70 Jahre nach dem Krieg
70 Jahre nach den Kampfhandlungen um Merkendorf vom 18. bis 20. April 1945 gedachten Stadt und Kirchengemeinde der Opfer.In einem Gedenkgottesdienst erinnerte Stadtpfarrer Detlef Meyer an die Zerstörungen und die mutige Tat des Schusters Friedrich Weiß. Dieser erreichte die Einstellung des Beschus  ...mehr
Feier der Osternacht in der Merkendorfer Stadtkirche 2015
Vom Tod ins Leben - vom Dunkel ins Licht. Erneut feierte eine große Schar Gläubiger zusammen mit Pfarrer Detlef Meyer in der Merkendorfer Stadtkirche die Osternacht. Im Dunkeln ins Gotteshaus kommen. um dann mitzuerleben, wie die wärmenden Farben des Osterlichts die Nacht vertreiben, das zog vie  ...mehr
Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen
Die Gebetsordnung 2015 kam von den Bahamas und stand unter dem Thema „Begreift ihr meine Liebe?".Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat - beides thematisierten die Weltgebetstagsfrauen in diesem Gebetsgottesdienst. Sie dankten darin Gott für ihre atemberaubend schönen Inseln und für die mensch  ...mehr
Bibelwoche 2015: "Wissen, was zählt"
Der Galaterbrief stand bei Bibelwoche im Mittelpunkt Die alljährliche Bibelwoche fand im Merkendorfer Gemeindehaus statt. Die vier Abende standen unter dem Motto „Wissen, was zählt". Es ging diesmal um vier Abschnitte des Galaterbriefes. Dieser ist um 55 nach Christus vom Apostel Paulus verfass  ...mehr
Im Land der Lotusblüten und schwimmenden Dörfer
Ehepaar Dr. Manfred und Birgitt Lutz bereisten Vietnam Viele kennen Vietnam nur vom einstigen Vietnamkrieg her. Auf die Schönheiten des südostasiatischen Landes machte sich im März 2014 das Ehepaar Dr. Manfred und Birgitt Lutz aus Wolframs-Eschenbach. Ihre Erlebnisse schilderten sie nun einem in  ...mehr
Jesu Geburt in fränkischer Mundart am 28.12.2014 in der Merkendorfer Stadtkirche
Merkendorfer Volksmusikanten und Volkssänger wirkten mit Nach der „Fränggischen Weihnachd" von Karl-Heinz Röhlin am 4. Advent fand am Sonntag nach Weihnachten erneut ein fränkisches Highlight in der Stadtkirche zu Merkendorf statt. Der fränkische Mundartgottesdienst unter der Leitung von Lek  ...mehr
„Fränggische Weihnachd“ von Dr. Karl-Heinz Röhlin in der Stadtkirche Merkendorf am 21. Dez. 2014
„Di allerschennsde Gschichd der Weld"
 „Fränggische Weihnachd" von Dr. Karl-Heinz Röhlin in der Stadtkirche Merkendorf Reden Josef, Maria und die Hirten fränkisch? Beim ehemaligen Nürnberger Regionalbischof Dr. Karl-Heinz Röhlin schon. Er las zusammen mit seiner Frau Ruth die „Fränggis  ...mehr
Pfr. Scherzer brachte am 4. Advent 2014 wieder das Friedenslicht in die Stadtkirche
Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass Pfr. Scherzer das Friedenslicht von Bethlehem am 4. Advent nach Merkendorf bringt.Das Licht, am Geburtsort Jesu entzündet, leuchtet über alle Konfessionsgrenzen hinweg für eine geschwisterliche Kirche in dem einen Herrn.  Und so ginge es von der St  ...mehr
Die „Grüne Insel“ per Rad erkundet
Ehepaar Bäumler reiste vier Wochen durch Irland - Bildervortrag in Merkendorf am 21.11.2014 Zu einer digitalen Bilderschau lud das Lehrerehepaar Peter und Monika Bäumler in das evangelische Gemeindehaus ein. Die in Stein bei Nürnberg lebenden Bäumlers fuhren vier Wochen mit dem Fahrrad durch d  ...mehr
Silbernen Konfirmation in Merkendorf am 19.Oktober 2014, Foto Braun Gunzenhausen
Gottes Zusage neu bekräftigt
Sich durch Gottes Begleitung neu ermutigen lassen, seiner Zusage vertrauen : Du bist ein gesegneter Mensch, kostbar, unverwechselbar, das legte Pfarrer Meyer den Jubilarinnen und Jubilaren der Silbernen Konfirmation in der Stadtkirche ans Herz und ermutigte sie zum g  ...mehr
Regionalbischöfin Gisela Bornowski beim CSU-Empfang in Merkendorf
Regionalbischöfin Gisela Bornowski sprach beim Herbstempfang der CSU Merkendorf Gisela Bornowski, Regionalbischöfin des evangelischen Kirchenkreises Ansbach-Würzburg, sprach beim Herbstempfang der CSU Merkendorf vor gut besuchtem Hause zum Thema „Der Christ in der Politik".Nachdem Ortsvorsitze  ...mehr
2014 - Hirschlacher Kirche verwandelte sich in „Erntedankaltar“
Die 1447 errichtete St. Johannis-Kirche in Hirschlach ist generell ein Schmuckstück. Doch zur jetzigen Erntedankzeit haben erneut viele fleißige Hände den gesamten Chorraum des Gotteshauses in einen einzigen Erntedankaltar verwandelt. So findet der Besucher neben frischem Brot auf dem Altar auch  ...mehr
Themenabend zum TTIP - Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU in Merkendorf, 26.09.2014
MERKENDORF - Die evangelische Kirchengemeinde und der Bauernverband haben gemeinsam einen Themenabend über das Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP), das Freihandelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union, das derzeit ausgehandelt wird, veranstaltet. Referentin war An  ...mehr
Altstadtfest im Juli 2014 - Kirchengemeinde aktiv dabei!
Auf vielfältige Weise trugen kirchengemeindliche Mitarbeitende, Gruppen, Kreise und Einrichtungen zum Altstadtfest am 19./20.Juli 2014 bei:- die Kindergärten Pusteblume und Weidach mit Spielszenen, fröhlichen Liedern und Tänzen sowie Ständen mit Kaffee,  Getränken, Waffeln und Bastela  ...mehr
Geländewagen für ambulante Kinderschwester in Tansania, Juli 2014
Seit Jahren unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach die Arbeit der diakonischen Schwesternschaft der „Ushirika wa Neema" in der lutherischen Norddiözese in Tansania/Ostafrika. Besonders die Betreuung von Waisenkindern, deren Eltern an Aidsverstorben sind, wurde  ...mehr
Kirche Hirschlach
Johannes ist der Kirchenpatron Am Wochenende wird die Weihe des Hirschlacher Gotteshauses gefeiertHIRSCHLACH (gln) - Knapp über dem einstigen Hochwasserspiegel am Rand des Altmühltals liegt das Dorf Hirschlach. Wenn der Johannistag vorbei ist, feiern seine Bewohner Kirchweih. Denn Johannes der Tä  ...mehr
Himmelfahrtsgottesdienst in Neuses 2014
Der traditionelle Freiluftgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf am Himmelfahrtstag wurde wegen des Regens kurzerhand nach Drinnen verlegt. So fand er in der schmucken Gasthofscheune von Kirchenvorstand und Vertrauensmann Erwin Fleischner statt. Im Mittelpunkt der Predigt von Sta  ...mehr
Goldene und Diamantene Konfirmation in Hirschlach am 11. Mai 2014
Ein großes Fest in einer kleinen Kirchengemeinde:die Hirschlacher luden die Jubilare aus mehreren Jahrgängen zum Fest ihrer Goldenen und Diamantenen Konfirmation. Und fast alle konnten kommen. Am Vorabend gab es im Gasthaus Fleischner in Neuses ein fröhliches und erinnerungsreiches Wiedersehen. H  ...mehr
2014.05.18 Ökumenische Radtour
Ziel der ökumenischen Radtour waren in diesem Jahr die Kirchen von Leidendorf und Großried. Rund 20 Radler und Radlerinnen der katholischen und evangelischen Gemeinden Wolframs-Eschenbach und Merkendorf machten sich trotz unbeständigen Wetters auf den Weg. Die von Hermann Brunner und Erwin Fleisc  ...mehr
Konzert mit "Grodaus" am 10. Mai 2014
Chor „Grodaus" gastierte in der Merkendorfer StadtkircheEs hatte mehrere Anläufe gebraucht, um den Chor „Grodaus" aus dem Treuchtlinger Raum in die Stadtkirche nach Merkendorf zu holen. Doch jetzt war es endlich so weit. Der Chor, der seit nunmehr 30 Jahren seine Zuhörer mit modernen christlic  ...mehr
2014.04.20 Osternacht in Merkendorf
Von der Dunkelheit zum Licht, vom Tode zum Leben. Diese an der Auferstehung Jesu festgemachte Hoffnung unseres Glaubens fand in der Feier der Osternacht eine eindrückliche liturgische wie feierliche Gestalt. Der Gottesdienst begann um 5.30 Uhr. In der Dunkelheit der Nacht huschten die Besucher in  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst in der Merkendorfer Stadtkirche im April 2014
Der ökumenische Gottesdienst wurde dieses Jahr gemeinsam in der evang. Stadtkirche in Merkendorf gefeiert.Mit dem Thema "Lachen als Gottesgabe, wir Christen und der Humor" stellte der Gottesdienst zunächst einen Gegenpol zur Passionszeit dar. Doch schon bei einer Anspielszene wurde deutlich, das  ...mehr
Bibelwoche 2014 Merkendorf
Unter dem Thema „Ohne Hoffnung geht es nicht !" wurden von Gerhard Horeld, Gemeinschaftsinspektor i.R. Texte aus dem 1. Petrus-Brief ausgelegt.Die Abende gliederten sich thematisch wie folgt:Montag: Lebendige Hoffnung - braucht einen Grund und ein Ziel (1,1-9)Dienstag: Lebendige Hoffnung - prägt  ...mehr
Weihnachtsgeschichte auf Fränkisch am 1. Sonntag nach Weihnachten 2013
Mundartgottesdienst in der Stadtkirche Merkendorf
 Schon zum 6. Mal lud Lektor Hermann Brunner die Gemeinde und Freunde der fränkischen Mundart zu einem Gottesdienst der besonderen Art in die evangelische Stadtkirche nach Merkendorf ein.Dem zahlreich erschienene Publikum wurden Bibeltexte in frän  ...mehr
Konzert mit miXtur am 4. Advent 2013
Ensemble „miXtur!" gastierte zum wiederholten Male in der Stadtkirche Merkendorf
Zum wiederholten Male machte das aus ehemaligen Windsbacher Sängerknaben bestehende Ensemble „miXtur!" auf seiner Deutschlandtournee in der evangelischen Stadtkirche von Merkendorf kurz vor Weihnachten Station.Stad  ...mehr
Friedenslicht 2013
  Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass Pfr. Scherzer das Friedenslicht von Bethlehem am 4. Advent nach Merkendorf bringt.Das Licht, am Geburtsort Jesu entzündet, leuchtet über alle Konfessionsgrenzen hinweg für eine geschwisterliche Kirche in dem einen Herrn. Und so ginge es von der St  ...mehr
Spende des Evangelischen Frauenbundes
Frau Bauereisen übergibt eine Spende aus dem Verkauf der "Fundgrube" des Evangelischen Frauenbundes Ansbach zugunsten des Kindergartens "Weidachstrolche". Damit sollen Rhythmusinstrumente für die musikalischeFrüherziehung angeschafft werden. Pfarrer Meyer und die Leiterin unseres Kindergartens Mo  ...mehr
Pfr. Urio aus Ushirika in Tansania
 Leiter der Schwesternschaft war zu Besuch in Merkendorf Nach längerer Zeit war Pfarrer Aaron Urio der Leiter der Schwesternschaft der „Ushirika wa Neema“ (dt. „Gemeinschaft der Gnade“) mit seiner Frau zu Besuch in Merkendorf, um unter anderem über laufende und neue Projekte in Tansania  ...mehr
Afrikanische Lebensfreude begeisterte - Tansaniaabend am 23.10.2013
Merkendorfer Reisegruppe berichtete
von der „Ushirika wa Neema"
 Eine Reisegruppe mit Teilnehmern aus Merkendorf und Muhr am See besuchte im Sommer 2013 die Schwesternschaft der „Ushirika wa Neema" (dt.: Gemeinschaft der Gnade) in Tansania.  Am 22. Okt. berichteten sie im Merkendorfer Gemei  ...mehr
Gemeindeabend mit Pfr. Christoph Thiele in Merkendorf
Pfarrer Christoph Thiele ist heute Gemeindepfarrer in Kalchreuth bei Erlangen. Vor noch nicht allzu langer Zeit sah sein Beruf aber ganz anders aus und führte ihn weit weg von Deutschland. Als Militärpfarrer war er nämlich zweimal vier Monate als Seelsorger bei der ISAF (International Security As  ...mehr
2013.07.21 Gemeindefest in Hirschlach
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde ihr Gemeindefest bei herrlichem Wetter unter den Kastanienbäumen vor der Kirche.Das Kigo-Team mit Diakon Förthner hatten sich als Thema: "Das bunte Netz des Lebens" ausgewählt.  Die Hirschlacher und Neusesser Kinder entfalteten  ...mehr
2013.07.06 Ökum. Frauenausflug ins Ellwanger Sieger-Köder-Musesum
Der ökum. Frauenausflug führte in diesem Jahr nach Ellwangen. Dort wurde das Sieger-Köder-Museum besucht, das Bilder des katholischen Pfarrers, Malers und Bildhauers Sieger Köder ausstellt, der 20 Jahre Pfarrer in Rossenberg und Hohenberg war. Nach Bewunderung der von Sieger Köder künstlerisch  ...mehr
Kirchweih-Serenade in Hirschlach am 30.06.2013
Wie immer in den letzten Jahren klang die Hirschlacher Kirchweih im wahrsten Sinne des Wortes mit einer feierlichen Kirchweih-Serenade am Sonntagabend im Gotteshaus aus. Diesmal lauschte die Kirche voll Menschen einem Quartett junger Männer, die sich erst vor kurzem mit zwei Bass- und zwei Tenorsti  ...mehr
Prediger Pastor Le Tan aus Vietnam
Pastor Le Tan aus Vietnam war am 15./16. Juni 2013 in Merkendorf zu Gast Vor Anfang bis Mitte Juni waren Pastoren aus Südostasien bei Mission EineWelt in Neuendettelsau, um das protestantische Leben in Deutschland kennenzulernen. Unter anderem stand der Besuch der Lutherstätten auf dem Programm.  ...mehr
Festgottesdienst zum 140-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Merkendorf
Festgottesdienst zum 140-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Merkendorf Nach den Feierlichkeiten am Samstagabend mit dem Festkommers im Festzelt am Feuerwehrhaus trafen sich die Kameradinnen und Kameraden am Sonntagmorgen zum gemeinsamen Kirchgang. Vom Feuerwehrhaus zogen sie zur Stadtkir  ...mehr
Himmelfahrtsgottesdienst in Heglau 2013
Beim zweiten Versuch am 9. Mai 2013 spielte diesmal das Wetter wunderbar mit. Unter freiem Himmel und blühenden Bäumen feierte die Evang. Kirchengemeinde Merkendorf ihren Himmelfahtsgottesdienst im Garten von Familie Schwarz in Heglau.Pfarrer Detlef Meyer, der in seiner Predigt auf die Bedeu  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst im Wolframs-Eschenbacher Münster im April 2013
Der ökumenische Gottesdienst wurde dieses Jahr gemeinsam im Wolframs-Eschenbacher Münster gefeiert. Mit dem Thema "Aus Liebe zu Gott und seiner Schöpfung: Franz von Assisi" wurde an die grundlegenden Gemeinsamkeiten der evang. und kath. Kirche erinnert, wie sie Franz von Assisi mit seinen armen B  ...mehr
Konfirmationsaltar Merkendorf
Unter den Klängen der Posaunen zogen die Goldenen KonfirmandenInnen der Jahrgänge 1962/63 und die Diamantenen KonfirmandenInnen der Jahrgänge 1952/53 in ihre festlich geschmückte Stadtkirche ein. Die Erinnerungen an damals sind wohl wieder vor dem inneren Auge erschienen und kaum zu glauben, d  ...mehr
Osternacht und Frühstück in Merkendorf am 31.03.2013
Von der Dunkelheit zum Licht, vom Tode zum Leben. Diese an der Auferstehung Jesu festgemachte Hoffnung unseres Glaubens fand in der Feier der Osternacht eine eindrückliche liturgische wie feierliche Gestalt. Der Gottesdienst begann um 5.30 Uhr. In der Dunkelheit der Nacht huschten die Besucher in  ...mehr
Teller oder Tonne - Themenabend
Unter diesem Thema hielten die Diplom-Ökotrophologinnen Heike Straußberger und Gabi Glaser auf Einladung der evang. Kirchengemeinde einen sehr informativen Vortrag im Gemeindehaus. Sachlich fundiert, aber trotzdem kurzweilig legten sie die Fakten dar.Laut Bericht der Welt-Ernährungsorganisation  ...mehr
Frauenfrühstück 2013 Merkendorf
Vortrag von Pfarrerin Bezold-Löhr beim Frauenfrühstück in Merkendorf Der „Frühstückstreff für Frauen" der evangelischen Kirchengemeinden Merkendorf und Hirschlach lud vor Kurzem in das Evangelische Gemeindehaus zum Frauenfrühstück ein. Nach dem gemeinsamen Frühstück hörten die zahlreic  ...mehr
Oelerich forumFZD
Auf Einladung von Diakon Heinrich Förthner kam Thomas Oelerich nach Merkendorf, um über die zivile Friedensarbeit des forumZFD zu berichten, das sich übrigens nicht nur international, sondern auch bei Konflikten in deutschen Kommunen engagiert. Mit Zivildienst oder der Entsendung von Freiwilligen hat der ZFD übrigens nichts zu tun.  ...mehr
Bibelwoche 2013
Bibelwoche vom Dienstag, 22. Januar bis Freitag, 25. Januar 2013Unter dem Thema „Der Tod ist nicht mehr sicher " wurden Texte aus dem Markus- Evangelium ausgelegt. Die einzelnen Abende standen unter den Themen:Dienstag: „Der Himmel reißt auf " (Markus 1,1-15) Pfarrer MeyerMittwoch: „Euch ist  ...mehr
Merkendorfer Mundartgottesdienst mit Regionalbischof Christian Schmidt
Bereits zum fünften Mal stellten die Merkendorfer am vergangenen Sonntag einen Mundartgottesdienst auf die Beine. Für das halbrunde Jubiläum hatten sie sich etwas Besonderes ausgedacht. Regionalbischof und Oberkirchenrat Christian Schmidt predigte die Weihnachtsgeschichte in der fränkischen Mun  ...mehr
2012.12.10  Probst-Spende, Merkendorf
Probst-Spende für guten ZweckGroßbreitenbronner Firma unterstützt zum Jubiläum Schwesterngemeinschaft GROSSBREITENBRONN (mah) - In einer Garage fing vor 25 Jahren al­les an. Margret und Werner Probst gründeten die Firma Probst in Groß­breitenbronn. Gerade mal einen Mit­arbeiter, namentlich  ...mehr
Predigt zum Volkstrauertag am 18. November 2012
Predigttext:  Offenbarungg 2,8-11 Predigt von Pfr. Meyer Merkendorf Gemeinde des Herrn Jesus Christus, der Erste, der zugleich der Letzte, das Ziel der Geschichte ist, spricht von ganz oben nach ganz unten. Der, der tot war und ist lebendig geworden, der scheinbare Verlierer des Karfreitag und  ...mehr
Matthias und Lena Schindler Prediger im fernen Russland
Besuch von weit her hatte sich vergangene Woche im Evangelischen Gemeindehaus angemeldet.Matthias und Lena Schindler stellten ihre Arbeit, in der evangelisch-lutherischen Kirche, im Ural vor. Dort betreiben sie Pioniermission und bemühen sich um Kontakte zu den Menschen vor Ort herzustellen.Schindl  ...mehr
Eine Bilderreise durch Siebenbürgen am 2. November  2012
Für ein Schmankerl der besonderen Art sorgten am vergangenen Freitag Helma und Hermann Brunner mit ihrem Vortrag „Siebenbürgen - Begriff für die Geschichtsbücher".Im Rahmen einer Studienfahrt des Vereins für Lehrer an beruflichen Schulen Bayern, kurz VLB, machten sie sich auf in das gut 1300  ...mehr
Frauenfrühstück am 25. Okt. in Merkendof
Von den Frauen der Bibel erzählt
Am 25. Okt. 2012 fand das Große Frauenfrühstück der evangelischen Kirchengemeinde Merkendorf-Wolframs-Eschenbach im Gemeindehaus statt. Vor dem Referat der Pfarrerin Annette Reese aus Mönchsroth gab es ein großes Frühstück. Danach begrüße Renate Hochthanne  ...mehr
Silbernen Konfirmation am 14. Okt. 2012 in der Merkendorfer Stadtkirche
Unter den Klängen des Posaunenchores zogen die 31 Silbernen Konfirmanden der Jahrgänge 1986/87 in „ihre" festlich geschmückte Stadtkirche ein.Die Erinnerungen an damals erschienen vor dem inneren Auge und kaum zu glauben, dass da nun schon 25 bzw. 26 Jahre dazwischen liegen sollten.Pfr. Meyer n  ...mehr
Ein Jahr Frewilligendienst in Kenia
Am 2. Okt. 2012 berichtete Rebecca Rohm mit sehr eindrücklichen Worten und Bildern von ihrem Freiwilligendienst in Kenia im Gemeindehaus in Merkendorf. Hier ihre Kurzfassung: Nachdem ich die Schule im Frühling 2011 beendet hatte, entschloss ich mich zu einem Frewilligendienst in Kenia. Mein Vorha  ...mehr
Erntedankfest 2012 in Merkendorf
In Merkendorf und Hirschlach wurde das Erntedankfest gefeiert: In farbenfroh mit den Gaben aus Feldern und Gärten ausgeschmückten Kirchen. In beiden Gottesdiensten waren die Kinder Mitgestalter: u.a. wurde die Geschichte von den beiden Brüdern auf dem Berg Morija, dem späteren Tempelberg in Jeru  ...mehr
Hirschlacher Gemeindefest am 29. Juli 2012
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde in ihr Gemeindefest. Dieses Jahr konnte der Gottesdienst wegen leichtem Regen nicht wie gewohnt unter den Kastanien in Gottes wunderbarer Schöpfung gefeiert werden. Doch die Kinder brachten mit ihren Liedern und dem Anspiel von de  ...mehr
Altstadtfest im Juli 2012 - Kirchengemeinde aktiv dabei!
Auf vielfältige Weise trugen kirchengemeindliche Mitarbeitende, Gruppen, Kreise und Einrichtungen zum Altstadtfest am 14./15.Juli 2012 bei:- die Kindergärten Pusteblume und Weidach mit fröhlichen Liedern   und Tänzen sowie Ständen mit Kaffee,  Getränken, Waffeln und Bastelarbeiten us  ...mehr
Partnerschaftsbesuch aus Malaysia im Dekanat Gunzenahausen und Merkendorf Juni/Juli 2012
Es ist immer wieder eine erfrischende und bereichernde Erfahrung, Geschwistern der weltweiten Christenheit zu begegnen. So kamen im Rahmen der im Jahr 2010 begonnenen Partnerschaft zwischen dem Dekanat Gunzenhausen, zu dem unsere Evang.-Luth. Kirchengemeinde Merkendorf gehört, Gäste aus dem Sel  ...mehr
Kirchweihserenade in der Hirschlacher St. Johannis Kirche am 01. Juli 2012
Mit dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr begann das Kirchweihfest in Hirschlach.Und wieder luden die Hirschlacher dann am Abend zu Ihrem Kirchweihfest-Konzert unter dem diesjährigen Motto "Saiten-Weise" in die St. Johannis-Kirche, geweiht im Jahre 1447. Die Nürnberger Harfenistin Barbara Becker u  ...mehr
2012.05.20 Ökumenische Radtour nach Königshofen
Ziel der ökumenischen Radtour am 20. Mai war in diesem Jahr das Münster in Königshofen und die St. Johanniskirche in Bechhofen.Nach guter Tradition trafen sich etwa 50 Fahrradbegeisterte bei herrlichem Wetter aus den Kirchengemeinden Merkendorf, Wolframs-Eschenbach und Hirschlach zur gemeinsamen  ...mehr
Ökumenischer Frauenausflug am 5. Mai 2012 ins Hortus insectorum
Eine Horte Frauen unterwegs im Hortus insectorum:Wir haben gehört von Zitronenfaltern und ihrem Faulbaum, von Wildbienen in der liegenden Madonna, von 300 Laubfröschen in herrlich blühenden "Magerwiesen" - aber gehört haben wir diese Gartenbewohner nicht, denn der Regen trommelte laut auf unsere  ...mehr
Männerabend mit Dr. Günther Beckstein 27.04.2012
Ministerpräsident a.d. Dr. Beckstein war am Freitag den 27.4. Gastredner beim Männerabend in der TSV-Halle Merkendorf.Der Männerarbeitskreis der Landeskirchlichen Gemeinschaft und der Evang.- Luth. Kirchen Weidenbach und Merkendorf hatte zu dem Abend eingeladen. Zunächst grüßte Bürgermeister  ...mehr
Osternacht 2012 in Merkendorf
Von der Dunkelheit zum Licht, vom Tode zum Leben. Diese an der Auferstehung Jesu festgemachte Hoffnung unseres Glaubens fand in der Feier der Osternacht eine eindrückliche liturgische Gestalt. Der Gottesdienst begann um 5.30 Uhr. In der Dunkelheit der Nacht huschten die Besucher in die Kirche und s  ...mehr
2012.03.11 Feierliche Kücheneröffnung nach Gemeindehausumbau
Nach intensiven vorüberlegungen und Planungen von Kirchenvorstand, Mitarbeitenden und Architekt, wurde das evang. Gemeindehaus in Merkendorf den Erfordernissen heutiger Gemeindearbeit angepasst und zeitgemäß umgestaltet. Vorallem die ursprünglich als Teeküche ausgelgte Minküche reichte für im  ...mehr
Bibeltage in Merkendorf vom 31.01. bis 02.02.2012
Erfreulichen Zuspruch fanden wieder die Bibetage im Merkendorfer Gemeindehaus, zu denen die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Merkendorf und die Landeskirchliche Gemeinschaft Weidenbach e.V. gemeinsam einluden. Dieses Jahr ging es um drei Psalmen, die Lieder des Alten Tesatments, die Prediger Thomas Se  ...mehr
Tansaniaabend Januar 2012 mit Blumenfelder
"Damit`s läuft" - unter diesem Titel stand ein Tansania-Informationsabend im Gemeindehaus . Zu Gast war Alfred Blumenfelder, langjähriger technischer Leiter des Augsburger Diakoniewerkes und seit Jahren immer wieder im ehrenamtlichen Bau-Einsatz bei den Schwestern der Ushirika wa Neema in Tansania  ...mehr
Merkendorfer Volkssänger im Seniorenwohnen im Januar 2012
Ein Gottesdienst, der ganz besonderen Art

Am Sonntag 8.01.2012 erklang die musikalische Vielfalt der Merkendorfer Volksänger im Seniorenwohnen Wolframs-Eschenbach.  ...mehr
2011.12.26 Fränkischer Mundartgottesdienst in Merkendorf
Bereits zum vierten Mal fand in der Merkendorfer Stadtkirche der fränkische Mundartgottesdienst unter der Leitung von Hermann Brunner statt. Zusammen mit den Merkendorfer Volksmusikanten, den Merkendorfer Volkssängern, dem Kirchenchor sowie den Mundartsprechern Marianne Brunner, Peter Baßler, Heinrich Förthner, Erwin Fleischner und Barbara Rohm an der Orgel stellte Hermann Brunner ein anrührendes und die frohe Botschaft verkündendes Programm zusammen.  ...mehr
Hirschlacher Gemeindefest am 24. Juli 2011
Mit einem Familiengottesdienst startete die Hirschlacher Gemeinde in ihr Gemeindefest. Dieses Jahr nicht wie gewohnt unter den Kastanien, sondern wegen schlechtem Wetter in der Kirche. Aus dem selben Grund musste das ganze Nachmittagsprogramm abgesagt werden. Zum Glück konnte im Feuerwehrhaus weni  ...mehr
Kirchengemeinde bei den 11. Bayer. Tagen der Dorfkultur im Juli 2011
Evang. Stadtkirchengemeinde feierte mit allen Bürgern und beteiligte sich aktiv an diesem großen Fest- wochenende der Stadt Merkendorf. Mit dem Festgottesdienst, zu dem Regionalbischof Christian Schmidt eine vielbeachtete Predigt in Mundart und Reim hielt und der anschließenden Einweihung von S  ...mehr
Viermal Dank für segensreiches Wirken am 03.07.2011
Im letzten gutbesuchten Gottesdienst in der Krautstadt Merkendorf gab es einige Ehrungen. Bei Stadtpfarrer Detlef Meyer sind es genau 20 Jahre, dass er auf der Merkendorfer Kanzel predigt, bei der Mesnerin Erika Assenbaum 30 Jahre und bei der Hausmeisterin im Evan- gelischen Gemeindehaus, Helga Ried  ...mehr
Kirchenfenster kehren nach 66 Jahren zurück am 12. Juni 2011
Dankbar und voller Freude begrüßte die Gemeinde im festlichen Pfingstgottesdienst die rekonstruierten alten Kirchenfenster wieder in ihrer Merkendorfer Stadtkirche.  So manchen, vorallem älteren Gemeindeglied standen wohl wieder die Schreckensbilder kurz vor Ende des 2. Weltkreiges im April 19  ...mehr
Himmelfahrtsgottesdienst in Breitenbronn 2011
Der zweite Versuch am 2. Juni 2011, unseren Himmel- fahrtsgottesdienst unter freiem Himmel in Großbreitenbronn an der alten Schule zu feiern, gelang. Das Wetter machte dieses Jahr mit. Mitausgestaltet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor und im Anschluss daran bewirtete die FFW Breitenbronn  ...mehr
Osternacht und Frückstück am 24. April 2011
Von der Dunkelheit zum Licht, vom Tode zum Leben. Diese an der Auferstehung Jesu festgemachte Hoffnung unseres Glaubens fand in der Feier der Osternacht eine eindrückliche liturgische Gestalt. Der Gottesdienst begann um 5.30 Uhr. In der Dunkelheit der Nacht huschten die Besucher in die Kirche und s  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst im März 2011
Der ökumenische Gottesdienst wurde dieses Jahr gemeinsam im Wolframs-Eschenbacher Münster gefeiert. Mit dem Thema "Auf Ihn gegründet - durch Ihn verbunden" wurde an die grundlegenden Gemeinsamkeiten der evang. und kath. Kirche erinnert und zugleich die gemeinsame Zielrichtung vorgegeben.Für den  ...mehr
Themenabend: "Abendmahl: evangelisch - katholisch - ökumenisch?" März 2011
Abendmahl - Eucharistie
Die evangelische Kirchengemeinde Merkendorf hatte zu einem Gemeindeabend zum Thema „Das Abendmahl: evangelisch - katholisch - ökumenisch?" eingeladen. Mit einem sachkundigen und anschaulichen Vortrag fand der Schwabacher Gymnasiallehrer i. R. und Prädikant Michael Reichel  ...mehr
Begegnungsabend: Christen in Malaysia im März 2011
Frisch aus der Taufe gehoben wurde im letzten Jahr eine Partnerschaft zwischen unserem Dekanat Gunzenhausen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Malaysia und Singapur. Eine Partnerschaft lebt von Begegnung und Austausch.Dazu kam am 15. März 2011 Herr Yap Yun Fei, Jugendleiter der evangelis  ...mehr
Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen im März 2011
Der ökumenische Weltgebetstag kam in diesem Jahr aus Chile, einem Land gesegnet mit reicher Vegetation und unvergleichlicher Natur, geprägt von hohen Bergen, fruchtbaren Ebenen, fischreichen Küsten. Aber die Schatten der vergangenen Diktatur unter Pinochet liegen noch immer über dem Land und Nat  ...mehr
Bibelwoche vom 14.-17. Februar 2011
„Am Anfang und immer - die Urgeschichte der Bibel"war das spannende wie anspruchsvolle Thema der diesjährigen Bibelwochen in Merkendorf. Dabei waren besonders die ersten Kapitel der Bibel im Blick: 1. Mose 1-4, die sog.Die „Urgeschichte" von der Schöpfung bis zum Brudermord Kain an Abel. Und  ...mehr
Fränkischer Mundartgottesdienst in der Stadtkirche im Dez. 2010
Beim dritten  Merkendorfer Mundartgottesdienst am 26.12.2010 konnte der Lektor und Organisator Hermann Brunner auch wieder etliche auswärtige Gäste begrüßen, die sich trotz verschneiter Straße auf den Weg gemacht hatten.Die "Merkendorfer Volksmusikanten" um Frieda Hellein, die "Merkendorfer  ...mehr
Oekumenischer Frauenausflug im Nov. 2010
Dieses Jahr ging der ökumenische Frauenausflug am 19. Nov. 2010 nach Gunzenhausen. Ziel war die Galerie W mit der Ausstellung "Begegnungen" deren Führung schließlich in eine kleine Weinprobe mündete mit Genuss und geselliger Begegnung.    ...mehr
Hinterm Horizont geht´s weiter am 25.10.2010
„Hinterm Horizont geht's weiter" - unter diesem Motto stand ein Vortragsabend über „Vier Monate auf dem Jakobsweg" im Evangelischen Gemeindehaus Merkendorf. Im vollbesetzten Saal berichteten Resi und Deocar Bösendörfer aus Herrieden über ihren Pilgerweg im Jahr 2008, der sie 2.600 km weit zu  ...mehr
Gäste aus Tansania in Merkendorf
Die Schwestern Regina (Leiterin des Waisenhauszentrums in Kalali/Tansania) und Kristina (Lehrerin an einem kirchlichen Internat) besuchten  in Begleitung der Augsburger Diakonissen Dietlinde und Giesela (Gründerinnen der Schwesternschaft "Uschrika wa Neema" in Tansania) mit Schwester Frieda am 18.  ...mehr
Hirschlacher Gemeindefest am 1. August 2010
Hirschlacher Gemeindefest wieder bei herrlichem Wetter. Der festliche Familiengottesdienst unter den ehrwürdigen Kastanien am Hirschlacher Kirchplatz erfreute sich wieder zahlreicher Besucher. Posaunenchor und Hirschlacher wie Neuseser Kinder eröffneten mit ihren Liedern den Festgottesdienst  ...mehr
Altstadtfest 2010 - Kirchengemeinde aktiv dabei!
Auf vielfältige Weise trugen kirchengemeindliche Mitarbeitende, Gruppen, Kreise und Einrichtungen zum wunderschönen Altstadtfest am 17./18.Juli 2010 bei:- die Kindergärten Pusteblume und Weidach mit fröhlichen Liedern   und Spielszenen zu den Bremer Stadtmusikanten sowie Ständen mit Kaffee  ...mehr
Landesbischof Dr. Johannes Friedrich besuchte Merkendorf
Im Rahmen seines Dekanatsbesuchs kam Dr. Johannes Friedrich am 9. Juli 2010 für 2 Stunden auch nach Merkendorf. Nach dem musikalischen Willkommensgruß des Poaunen- chors empfingen ihn Stadtpfarrer Meyer und Diakon Förthner mit den Kirchenvorständen Merkendorfs und Hirsch- lachs,  sowie Bü  ...mehr
Ökumenische Radtour am 16. Mai 2010
Radeln für die ÖkumeneWie schon seit vielen Jahren üblich, so haben sich auch heuer wieder über 50 Teilnehmer aus den Kirchengemeinden Merkendorf, Wolframs-Eschenbach und Hirschlach zu einer ökumenischen Fahrradtour eingefunden. Nach dem gemeinsamen Treffpunkt in Großbreitenbronn ging es über  ...mehr
Goldene Konfirmation in der Stadtkirche am 25.04.2010
Unter den Klängen der Posaunen zogen die Goldenen KonfirmandenInnen der Jahrgänge 1960/61 ist ihre festlich geschmückte Stadtkirche ein. Die Erinnerungen an damals sind wohl wieder vor dem inneren Auge erschienen und kaum zu glauben, dass da nun schon 49 bzw. 50 Jahre dazwischen liegen sollten.  ...mehr
Ökumenischer Gottesdienst am 18.04.2010
Der diesjährige ökumensiche Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchen- gemeinden Merkendorf und Wolframs-Eschenbach wurde unter dem Kirchentagsthema:"Damit ihr Hoffnung habt" in geschwisterlicher Verbundenheit in der Merkendorfer Stadtkirche gefeiert. Für die festliche Musik sorgten  ...mehr
Stadtkirche wurde vor 65 Jahren ein Raub der Flammen im April 2010
Im Frühjahr 1945 wurde aufgrund der Kampfhandlungen in Merkendorf neben zahlreichen Häusern auch unsere Stadt- kirche mit fast der gesamten Innenausstattung ein Raub der Flammen.Am Sonntag, 18. April jährte sich dieses Datum zum 65. mal. Im Gottesdienst wurde an diesen einschneidenden Tag in uns  ...mehr
Osternacht am 4. April 2010 in der Merkendorfer Stadtkirche
Von der Dunkelheit zum Licht, vom Tode zum Leben.Diese an der Auferstehung Jesu festgemachte Hoffnung unseres Glaubens fand in der Feier der Osternacht eine eindrückliche liturgische Gestalt. Der Gottesdienst begann um 5.30 Uhr. In der Dunkelheit der Nacht huschten die Besucher in die Kirche und su  ...mehr
Bibelwoche - Auf Freude Programmiert - Januar 2010
Die Bibelwoche 2010 stand unter dem Gesamtthema: "Auf Freude programmiert"Vom 25. bis 28. Januar ver- sammelte sich die Gemeinde Merkendorf gemeinsam mit der landeskirchlichen Gemeinschaft Weidenbach zur jährlichen Bibelwoche im Gemeindehaus. Unterstützt vom Männerchor der Liebenzeller Gemeins  ...mehr
Die Welt fair-ändern! Vortrag im Januar 2010
Auf Einladung der Evang. Gemeinden Merkendorf/Wolframs-Eschenbach und Hirschlach kam der Agraringenieur und Referatsleiter für Entwicklung und Politik bei Mission EineWelt, Dr. Jürgen Bergmann, am 18.01. 2010 nach Merkendorf. In seinem Vortrag präsentierte Dr. Bergmann anschaulich, welcher Zusta  ...mehr
Mundartgottesdienst am 27.12.2009
Der zweite Mundartgottesdienst in der Merkendorfer Stadtkirche war wieder sehr gut besucht. Lektor und Organisator Hermann Brunner, der für diesen Gottesdienst verantwortlich war, konnte in der weihnachtlich geschmückten Stadtkirche auch viele auswärtige Besucher und Freunde der fränkischen Mund  ...mehr
Weihnachten 2009
Weihnachten 2009
In Erinnerung an die Geburt Jesu vor 2000 Jahren im Stall von Bethlehem feierten die evangelischen Kirchengemeinden von Merkendorf und Hirschlach mit der ganzen Gemeinde. In den vielen Gottesdienst mit zum Teil überfüllten Kirchen war wieder das wunderbare Geschehen, dass Gott  ...mehr
Kindergottesdienst am 4. Advent 2009
Münsterpfarrer Jochen Scherzer aus Wolframs-Eschenbach hat zu Beginn des Gottesdienstes am 4. Advent in Merkendorf mit einer Kerze das Friedenslicht überreicht. Es wurde wie jedes Jahr im Advent in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet und von dort in alle Kontinente gebracht Er betonte in e  ...mehr
Adventsgemeindeabende in den Außenorten 2009
Wie alle Jahre in der Adventszeit trafen sich die Gemeinde- glieder der Außenortezu 8 Advents-Gemeindeabenden mit Pfr. Meyer und Diakon Förthner. An adventlich geschmückten Tischen, mit liebevoll vorbereiteten Köstlichkeiten sitzt man gerne zusammen.Mit Liedern und einem Tonbild rückte das vo  ...mehr
Kirchengemeinde nahm Abschied 2008
Nach zweieinhalb Jahren endete der Dienst von Vikarin Anja Sievert in der Merkendorfer Kirchengemeinde.Parallel zur Ausbildung im Predigerseminar Nürnberg erfolgte in dieser Zeit an der Seite von Mentor Pfarrer Detlef Meyer die Einarbeitung in den praktischen Handlungsfeldern des Pfarrberufes. Mit  ...mehr
Gemeindefest in Hirschlach im Juli 2009
Gemeindefest in Hirschlach im Juli 2009
Hirschlacher Gemeindefest wieder bei herrlichem Wet- ter. Der festliche Familiengottes- dienst unter den ehrwürdigen Kastanien am Hirschlacher Kirchplatz erfreute sich wie- der zahlreicher Besucher. Im Gottesdienst erklang das Lob und der Dank auf die W  ...mehr
Ökumenische Radtour am 21. Juni 2009
"Ab in den Süden": Heuer führte die Route der ökum. Radtour durch den Mönschswald zu den Kirchen in Laubenzedel und Haundorf. Wie nun schon seit vielen Jahren Brauch, starteten wir auch heuer wieder zu unserer ökumenischen Radtour. Um 13:30 ging´s für die Merkendorfer los. Ca 25 Radler hat  ...mehr
Jubelkonfirmation in Merkendorf im Mai 2009
An das Fest ihrer Konfirmation erinnerten sich die Konfirmanden und Konfirmandinnnen der Jahrgänge 1983 und 1984 und feierten am 17. Mai ihre silberne Konfirmation. Mit ihnen feierten ihre diamantene Konfirmation die Konfirmanden und Konfirmandinnen des Jahrgangs 1949. Sie waren die ersten Konfirm  ...mehr
Stadtkirche "von Kopf bis Fuß" renoviert
 Fast neun Jahre waren vergangen seitdem der Kirchenvorstand von Merkendorf an das staatliche Bauamt in Ansbach mit der Bitte um Sanierung der Stadtkirche „Zu unserer lieben Frau" herangetreten war. Denn der bayerische Staat trägt an der spätgotischen Sandsteinkirche aus dem Jahr 1478 eine 2/3  ...mehr
Bibelwoche Fenster zum Himmel
Die Bibelwoche 2009 stand unter dem Gesamtthema: "Fenster zum Him-mel - Jeus sagt: "Ich bin..."Vom 27.-30. Januar versammelte sich die Gemeinde zur jährlichen Bibel-woche im Gemein-dehaus. Unterstützt von Männergesangsverein, Kirchenchor, Posaunenchor und Orgel wurden die ge- wichtigen wie in  ...mehr
Gemeindefest in Hirschlach im Juli 2008
Eine feiernde Gemeinde genießt bei herrlichem Wetter ihr Gemeindefest. Nach dem Kraftakt und großartigen Festwochenende zur 800-Jahr-Feier und dem Kirchweihfest im Juni wurde nun im Kreis der Kirchen- gemeinde, zusammen mit Neuses der Festreigen abge- schlossen.Der Festgottesdienst, wurde von F  ...mehr
Bürger- und Kirchenfest in Gunzenhausen Juli 2008
In Nachfolge des früheren Missionsfestes präsentieten sich beim Gunzenhäuser Bürger- und Kirchenfest am 5./6. Juli zahlreiche kirchliche Gruppen mit Partnerschafts- und Missionsprojekten.Darunter auch unsere Merkendorfer Kirchengemeinde, die mit einem Informations- und Verkaufsstand von fair ge  ...mehr
Festwochenende - 800 Jahre Hirschlach Juni 2008
Hirschlach - Erst im Jahr 2002 ist bei geschichtlichen Forschungen im Rahmen der Dorferneuerungsmaßnahmen bekannt geworden, dass Hirschlach bereits 1208 urkundlich erwähnt wurde. Damals hat man spontan beschlossen, dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Ein Festausschuss wurde gegründet und unte  ...mehr
Ökumenische Kirchen-Radtour 2008
Am Sonntag, dem 1. Juni 2008 war es wieder einmal soweit. Es ist schon eine liebgewordene Tradition - die ökumenische Fahrradtour der drei Kirchengemeinden Merkendorf, Hirschlach und Wolframs-Eschenbach.Erwin Fleischner hatte heuer die Strecke ausgesucht und mit Hermann Brunner vorher schon einmal  ...mehr
Ökum. Vortragsreihe: Begegnungen mit dem Islam
Thema des 1. Abend der ökum. Vortragsreihe im evang. Gemeindehaus in Merkenforf war: Islam aus dem Koffer - Grundlegendes aus der Glaubenswelt der MuslimeDie Referentin, evangelische Religionspädagogin und Tochter eines Muslimen, konnte durch ihre verwandtschaftlichen Kontakte in verschiedene ara  ...mehr
Mohnblüten
Am Dienstag, dem 23.10.2007 trafen sich rund 90 Frauen zum gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus. Nach der Begrüßung von Frau Margit Schweyer und einem Dankeslied, das von einigen Frauen musikalisch unter der Leitung von Barbara Rohm begleitet wurde, konnten sich alle bei einem guten Frühstück  ...mehr
1.Merkendorfer Gospelnight am 20.November 2004
Ein musikalisches Highlight war die 1. Merkendorfer Gospelnight am 20. November 2004. Rund 150 Sänger und Sängerinnen in 8 Chören haben mitgewirkt. Ihnen ist dieser Film gewidmet.  ...mehr

drucken nach oben